Kulturtage

Neckenmarkter Kulturtage, seit 1990

 

„Man sollte alle Tage wenigstens ein kleines Lied hören, ein gutes Gedicht lesen, ein treffliches Gemälde sehen und, wenn es möglich zu machen wäre, einige vernünftige Worte sprechen.“

Zitat von Johann Wolfgang von Goethe

Der Kulturausschuss hat es sich mit den Neckenmarkter Kulturtagen zur Aufgabe gemacht eine möglichst breite Vielfalt an Darbietungen von Kultur und Musik anzubieten und dies sowohl mit Künstlern und Menschen aus Neckenmarkt sowie der unmittelbaren Umgebung als auch mit Persönlichkeiten, die auch von weiter her kommen.
So bemühen wir uns alljährlich ein ansprechendes, abwechslungsreiches und interessantes Programm zusammenzustellen und wir hoffen, dass wir unseren Besuchern damit einiges mit auf den persönlichen Weg geben können.

Aber auch wenn die Worte kritisch ausfallen sollten, danken wir schon jetzt dafür; denn unser Anspruch ist es nicht nur zu unterhalten, sondern auch anzuregen zur Diskussion, zum Gespräch, zum Dialog, zum Meinungsaustausch.

Die Werte, die unsere Kultur ausmachen, tragen dazu bei, dass es bei uns ein vernünftiges Zusammenleben gibt.

Wir verstehen uns als Plattform, die einerseits versucht, Menschen mit besonderen Begabungen und Fähigkeiten die Möglichkeit zu bieten, damit auch an die Öffentlichkeit zu gehen.

Eine Plattform, die versucht Themen, Inhalte und Materien aufzugreifen, die durchaus auch als eigen, originell oder anspruchsvoll bezeichnet werden können, die Ihnen individuelle Kultur anbietet und hofft, dass das Ihren Zuspruch findet.
Es ist uns dabei durchaus bewusst, dass wir damit wahrscheinlich nicht die breite Masse ansprechen, sondern oft nur einen kleinen Kreis.

Gemeinsam trotz oder gerade wegen verschiedener Meinungen und Interessen, verschiedener Wünsche und Anliegen und auch verschiedener politischer Fraktionen ist es unser Auftrag im Kulturausschuss, miteinander dafür Sorge zu tragen, dass kulturelle Werte in Neckenmarkt auch transportiert werden, dass dieses gute Klima in der Gemeinde Neckenmarkt auch gelebt und umgesetzt wird.